Kraft der Liebe

Valentinstag – Erinnerung an die Kräfte der Liebe

Vom dem Heiligen Bischof Valentin wird berichtet, dass er die Kraft des Heilens besaß. Voller Liebe beugte er sich über einen Verkrümmten, betete über ihn und richtete ihn auf. Die Kraft der Liebe und des Gebetes ermöglichten dieses Wunder.

Wenn am Valentinstag die Liebenden einander gedenken und füreinander offen sind, dann könnte diese Legende an die heilende Kraft der Liebe erinnern.

Eine Begebenheit aus diesen Tagen berichtet ähnliches: Ein junger Mann reparierte im Hof sein Auto. Da passierte plötzlich ein Missgeschick, und er gerät unter das Fahrzeug. Ein Kumpel eilt ihm zu Hilfe und rennt nach einem Wagenheber, um den Eingeklemmten zu befreien. Doch seine Braut ist schneller. Auf die Schreie ihres Verlobten kommt sie herbei gelaufen, packt sofort zu und hebt den schweren Wagen so weit an, dass ihr Verlobter sich befreien kann.

Zuerst habe ich an dieser Geschichte gezweifelt. Dann bin ich nachdenklich geworden: Hat nicht die Todesangst um ihren Verlobten in diesem Augenblick ihr übermenschliche Kräfte verliehen? Liebe kann manchmal Wunder wirken. Viele Geschichten erzählen davon, viele Märchen, viele Lieder, auch die Bibel. Und ich ahne, dass es auch in meinem und ihrem Leben geschehen kann: das Wunder der Liebe. Vielleicht schon am Valentinstag.

Schreibe einen Kommentar